Im März 2003 habe ich meine mündliche Systemtheorie-Prüfung abgelegt. In der Vorbereitungsphase habe ich nebenbei ein paar wichtige Transformationen und andere Sachen nachprogrammiert. Nachdem ich Gelegenheit hatte, mit all dem ein bisschen herumzuspielen, war ich im Umgang mit den zentralen Gleichungen viel sicherer (auch wenn man gerade nicht auf die Formel kommt, man weiß ja, dass es geht und kann notfalls umschreiben, was passiert).

Convolver
Reihenentwicklung
Fourier-Transformation

Download

Eine Java-Laufzeitumgebung der Version 1.4 oder später wird benötigt. Je nach deinem System muss gar nichts weiter installiert werden, oft kann man JAR-Dateien einfach per Doppelklick starten. Ansonsten geht immer der Aufruf java -jar sth.jar.

Wenn Java WebStart installiert ist, kann das Ganze direkt aus dem Browser gestartet werden.

Systemtheorie-Tools
sth.jar
89480 Bytes

Lieferumfang

Das Archiv enthält verschiedene kleine Tools:

Die Motivation war wie gesagt hauptsächlich, mit all dem trockenen Stoff einfach mal herumspielen zu können: Wie sieht es eigentlich aus, wenn man dies mit dem faltet usw. Dementsprechend wurde kein besonderes Augenmerk auf tolles Layout oder sehr schnelle Berechnungen gelegt. Die Fourier-Transformation kriegt man bestimmt auch in flüssig hin...

Bei Fragen, Anregungen oder Bugs bitte eine Mail an sth_tools@heckmeck.de. Der Quellcode ist indirekt enthalten, da die class-Dateien nicht extra verschleiert wurden. Dekompiliert sieht der Code bestimmt nicht hässlicher aus als die Originalquellen... Funktionen und Klassennamen sollten selbsterklärend sein.